16. Geburtstag von Cinda, Cyra und Colette !!!

                

Ich bin glückselig, zusammen mit Aline und Peter, Claudia J. und Claudia T. :

Die 3 Hündinnen Cinda, Cyra und Colette unseres C-Wurfes vom Lenzental feiern heute ihren 16. Geburtstag !!!  Das ist wunderschön, und noch besser ist, dass es den dreien altersbedingt wirklich gut geht! Sie freuen sich täglich auf ihre Spaziergänge, legen manchmal kleine Galoppsprünge ein, haben so ihr eigenes Köpfchen und die Familien fest im Griff 😉 Natürlich sind sie immer heißhungrig auf Leckerchen, so wie es sich für eine ältere Goldie-Dame gehört 😉 

Einen Golden 16 Jahre bei sich haben zu dürfen, das ist wirklich ein besonderes Geschenk 🙂  Ganz herzlichen Glückwunsch an euch, Cinda, Cyra und Colette, ich wünsche euch noch ganz lange so fit zu bleiben und eure Familien zu beglücken! Ihr seid noch Nachkommen meiner ersten Hündin Cally und kommt aus einem besonderen Glückswurf – der C-Wurf mit 10 Welpen – der am 10 Geburtstag unserer Tochter Michelle das Licht der Welt erblickte, das war eben was ganz besonderes.

Herzliche Glückwünsche von Honey, Josy und Finja an Michelle nach München zum 26. Geburtstag 🙂

 

HD-/ED-Ergebnisse des K-Wurfes

Heute hat der Briefträger den Besitzern unseres K-Wurfes die Befunde der der HD- und ED-Röntgenuntersuchungen gebracht! Das lange, gespannte Warten hat nun ein Ende, und ich bin mehr als zufrieden, welche Ergebnisse der Gutachter Dr. Camp bei unseren Hunden attestiert hat: 

  HD ED    
Kuno A1/A1 frei/frei    
Kenzo A2/A2 frei/frei    
Kris A1/A2 frei/frei    
Karlsson A1/A1 frei/frei    
Klara A1/A1 frei/frei    
Kora  A2/B2 frei/frei    
Kathi  A2/A2 frei/frei    

Herzlichen Dank Euch allen, dass Ihr mit mir in der Tierklinik Elversberg gewesen seid, um die Hunde röntgen zu lassen und herzlichen Glückwunsch zu den tollen Ergebnissen 🙂

Happy Birthday Finja – 12 Jahre!

Am Sonntag, 29.09. war der 12. Geburtstag unserer Finja und ihrer Geschwister Fleur, Filia(Emma), Feodora (Fanny) und Filou. Ganz herzlichen Glückwunsch euch allen, ich hoffe dass ihr noch lange gesund und munter bleibt und noch viel Zeit in euren lieben Familien verbringen könnt. 

Eva und ich feiern ja traditionell den Geburtstag von Fleur und Finja gemeinsam. Unsere Terrasse und Garten sind gerade Baustelle und deshalb war es super schön, dass wir alle zusammen bei Eva feiern konnten. Herzlichen Dank Eva für die Einladung und den wunderschönen Mittag. Nach einem gemeinsamen Spaziergang – alle 5 Goldens bretterten durch den Jägersburger Wald – gab es Kaffee und Kuchen für uns und die Hunde 😉 Geschenke und ein anschließendes Fotoshooting. Die Hunde hatten wirklich alle ihren Spaß, sie sind einfach eine tolle Familie 🙂

Karlsson, Kara und Kathi bestehen den Wesenstest

    

    

Am Samstag haben Katja mit Karlsson, Angelika mit Kara und Claudia mit Kathi beim Wesenstest der DRC-Bezirksgruppe Pfalz in Mehlingen teilgenommen – und sie haben alle bestanden 🙂 Richterin Frau Birgit Muhr hat sehr fair und einfühlsam gerichtet und allen 3 eine schöne Bewertung geschrieben. Ganz herzlichen Glückwunsch an Euch, das habt Ihr wirklich klasse gemacht! Ich freue mich riesig, darüber 🙂 Ganz dicke Knuddler an Karlsson, Klara /Kara und Kathi  (aus unserem K-Wurf vom Lenzental  aus Josy und Ronco) 🙂 

 

Besuch bei Jamie

Diese Woche haben wir Sylvia und Jürgen mit Jamie in Klingenberg besucht. Jamie aus unserem J-Wurf ist der Bruder unserer Josy und Sohn von Honey. Es war ein sehr schöner Tag, die Hunde hatten alle ihren Spaß, auch die Omis Kessy und Emma haben sich über den Besuch gefreut. Im Garten haben wir natürlich ein paar Fotos der kleinen Familie gemacht. Sylvia hat uns mit Kaffee und leckerem Kuchen verwöhnt und abends zum Essen auf die Mainterrassen eingeladen. Anschließend gab es noch einen „romantischen“ Spaziergang entlang des Mains in die Altstadt von Klingenberg.  Vielen Dank Sylvia und Jürgen und weiterhin alles Gute für euch und eure Hunde 🙂

Mit Honey und Josy in Dresden

Frank und ich haben mit Honey und Josy eine 4-tägige Städtereise nach Dresden unternommen. Für unsere Finja-Omi wäre es wahrscheinlich etwas anstrengend gewesen, deshalb war sie bei lieben Bekannten in Frohnhofen und ließ sich dort verwöhnen 😉

Wir waren ganz begeistert von Dresden, eine tolle Stadt mit so vielen historischen Sehenswürdigkeiten! Die beiden Mädels haben alles ganz souverän und brav mitgemacht, man kann sie wirklich gut überall mit hin nehmen. Bei Besichtigungen von Kirchen und Museen mussten wir uns zwar abwechseln, aber eine Pause auf der Parkbank kann man auch mal einlegen 😉

Wir nutzten die Fahrt auch, um unsere „Murmel“ = I’m a TQ vom Lenzental in Weinböhla zu besuchen, Renate hat uns mit Kaffee und Kuchen verwöhnt und wir haben uns gefreut, einen schönen Mittag bei ihr und Murmel zu verbringen.

Wurftreffen „vom Lenzental“ und „de Manescale“ 2019

Am Sonntag, 23. Juni haben Eva Hofer und ich zum ersten Mal ein gemeinsames Wurftreffen veranstaltet. Da Eva’s Zucht „de Manescale“ über Fleur vom Lenzental auf meiner Zucht aufbaut und wir beide eng befreundet sind, hatte sich das gemeinsame Treffen angeboten. Nach vielen Jahren Pause, weil wie keinen geeigneten Platz hatten, freuen wir uns sehr, dass es dieses Jahre wieder ein Wurftreffen gab. Gerhard (mit Ike) hat uns freundlicherweise den Kontakt zum Hundesportverein Reimsbach vermittelt, der uns das Gelände mit Vereinshaus zur Verfügung stellte und uns dazu noch perfekt versorgte mit köstlichem Grillgut und Getränken! Ganz herzlichen Dank an die Helfer der Hundefreunde Reimsbach, an Gerhard, sowie an die Teilnehmer, die Kuchen und Salate mitgebracht hatten 🙂

Es war ein wunderschöner Tag! Insgesamt 33 Hunde und ca 70 Leute waren dabei 🙂 Das Wetter war super, sonnig, aber nicht zu heiß, das Gelände mit  eingzäuntem Freilaufplatz, Hundeplatz, Vereinshaus, Terrasse und sich anschließendem Wald mit Bachlauf einfach perfekt! Es hat alles gut geklappt, die Vierbeiner haben sich vertragen, die Zweibeiner haben sich ausgiebig unterhalten und für das leibliche Wohl war ja auch bestens gesorgt. Ich freue mich immer sehr, meine Hunde und die dazugehörenden Familien noch mal zu treffen, vielen Dank an Euch alle, dass Ihr den zum Teil weiten Weg auf euch genommen habt. Für die, die leider nicht dabei sein konnten: wir planen eine Wiederholung im nächsten Jahr auf dem selben Platz und dann klappt es vielleicht bei euch auch. 

In der Galerie findet ihr viele Fotos von dem schönen Tag 🙂

Josy wird 4 :-)

Unser „Nesthäkchen“ Josy wird heute 4 Jahre alt! Sie ist eine bezaubernde Hündin, die einem immer nur Freude bereitet, anhänglich, neugierig und folgsam begleitet sie uns fröhlich durchs Leben 😉 Herzlichen Glückwunsch auch an die Geschwister des Joy Face Wurfes: Jamie, Janosch, Jake (Oskar), June, Jenna (Mia) und Julie! Lasst euch feiern und verwöhnen heute und bleibt so wie ihr seid!

Josy hatte einen schönen Geburtstag heute, morgens waren die 3 Mädels schwimmen, danach haben wir einen schönen Waldspaziergang gemacht. Mittags haben uns Lisa mit Oskar, sowie Annette und Wolfgang mit Sheltie Sallie besucht. Lisa hatte eine leckere Hundetorte mitgebracht, die ganz schnell und begeistert verspeist wurde 😉 Es war für alle ein schöner Nachmittag!

Erholung an der Nordsee

Eigentlich hatten wir ja Ende Mai für 2 Wochen ein Ferienhaus in Spanien gemietet. Das mussten wir dann stornieren, wegen Honey’s Erkrankung. Als es ihr dann besser ging, gönnten wir uns allen Anfang Juni eine Woche Erholung in Butjadingen, an der ostfriesischen Nordsee-Küste. Die Strände dort sind zwar nicht vergleichbar mit Holland oder der Ostsee, aber wir hatten ein sehr gemütliches Ferienhaus mit schönem Garten und haben die Gegend in mehreren Ausflügen gut erkundet. Vor allem haben wir uns sehr gefreut, dass es unserer Honey wieder richtig gut geht! Sie ist im Wasser geschwommen, hat im Sand gebuddelt und hatte überall ihren Spaß – sie ist wieder ganz „die Alte“ – Gott sei Dank!

Unserer Honey geht es wieder gut!

Endlidch geht es unserer Honey wieder gut! 2 Wochen mussten wir um sie bangen! Eine Pyometra (Gebärmuttervereiterung) mit kompliziertem Verlauf erforderte eine Bluttransfusion, 3 große Op’s in ca.1 Woche, stationären Aufenthalt mit Infusionen, Magensonde, Ultraschall-Untersuchungen, täglichen Blutkontrollen etc.

Ganz herzlichen Dank an das gesamte Team der Tierklinik Elversberg, es war sehr beruhigend Honey bei Euch in den besten Händen zu wissen. Sie wurde medizinisch optimal betreut und Ihr habt es geschafft, dass es nun wieder aufwärts geht bei Honey! Danke auch all meinen Hundefreunden, die mitgefiebert und die Daumen gedrückt haben. Wir sind sehr glücklich, dass Honey es gepackt hat und sie nun wieder fast „die Alte“ ist. Auch die Blutkontrollen werden von Mal zu Mal besser!  

Unsere „Honigmaus“ hat schon viel mitmachen müssen, Beinbruch als Welpe, Kaiserschnitt, jetzt Pyometra, aber Hauptsache es geht immer gut aus 🙂

Eine Woche Holland

Die erste Aprilwoche haben Frank und ich mit unseren Mädels Finja, Honey und Fleur in Renesse/Zeeland verbracht. Wir genießen es immer wieder, dort eine Woche zu entspannen. Für die Hunde ist es einfach herrlich, ungestört an den weiten, langen und fast menschenleeren Stränden herumzurennen, Bällchen aus dem Wasser zu holen und ab und zu ein paar andere Hunde zu treffen 🙂 Das Wetter war wieder völlig zufriedenstellend, zwar recht frisch 😉 aber meist sonnig, nass geworden sind wir nicht. Ein Highlight waren ein paar Seehunde, die manchmal nur ca 40m vom Strand entfernt zu sehen waren und scheinbar neugierig zuguckten, was die Hunde da so treiben 😉 

Spaziergang mit Kara, Karlsson und Balou

Gestern haben wir uns mit Kara (Klara), Karlsson und Balou (Kris) und ihren Frauchen zu einem gemeinsamen Spaziergang getroffen. Über das Wiedersehen haben sich alle 2-und 4-Beiner sehr gefreut. Die insgesamt 7 Goldens sind begeistert über die Wiesen gelaufen, haben miteinander gespielt oder auch mal Mäuselöcher gebuddelt 😉 Ich bin sehr zufrieden mit meiner K-Nachzucht, alle sind glückliche, fröhliche, gesunde Junghunde, die ihren Familien viel Freude bereiten. Das Wetter hatte auch mitgespielt, als wir heimfuhren fing es an zu regenen 😉 was uns nicht störte, bei gemütlichem Kaffee und „Fastnachtsküchlein“ bei uns zu Hause. Vielen Dank euch allen für den schönen gemeinsamen Nachmittag.