Eine Wanderwoche in Schönau am Königssee

img_0828-kopie-2

In der letzten Woche waren wir mit unserer Tochter Michelle und unseren 3 Golden Mädels Finja, Honey und Josy in Schönau am Königssee in Urlaub. Wir hatten totales Glück mit dem Wetter, es war jeden Tag sonnig und sehr warm, wie im Sommer. Täglich unternahmen wir eine andere Wandertour rund um Schönau und wir hatten alle unseren Spaß dabei. Es war eine wunderschöne Woche :-) Hier einige Fotos davon:

Josy und Oskar bestehen die Begleithundeprüfung A+B

img_0643-kopie

Am Samstag, 10.09.16, haben unsere Josy und ihr Bruder Oskar (Joy Face Josy und Joy Face Jake vom Lenzental) erfolgreich die DRC-Begleithundeprüfung A+B bei der Bezirksgruppe Saar in St. Ingbert abgelegt. Oskar hat sogar mit 72 Punkten den 3. Platz belegt, herzlichen Glückwunsch an Lisa, das habt ihr super gemacht! Meine Josy, die in der Mittagshitze bei ca. 30 Grad an der Reihe war, lief nicht ganz so optimal und bekam 60 Punkte, aber ich war glücklich, dass wir bestanden hatten, die Punktzahl ist mir nicht so wichtig ;-) Nachmittags wurde in der Stadt noch der Teil B, die Verkehrstauglichkeit überprüft, auch das haben unsere beiden Schätzchen souverän gemeistert :-) Wir können stolz sein, dass die Beiden ihre erste Prüfung so gut gemacht haben :-) Danke auch an die Trainer Diana Koch und Tanja Serwe vom DRC Saar.

 

 

Und noch eine gute Nachricht: das Röntgenergebnis von Jamie ist gekommen:  HD B2/B1 und ED frei/frei :-) Damit sind alle Ergebnisse des J-Wurfes da, liegen zwischen A1 und B2 und ED sind alle frei! Ich bin sehr zufrieden damit!

Josy und Oskar auf der Ausstellung in Ludwigshafen

IMG_0271 - Kopie

Letztes Wochenende war ja sehr traurig, als wir uns von Alissa verabschieden mussten, aber bekanntlich liegen Freud und Leid dicht zusammen. Dieses Wochenende habe ich sehr erfreuliche Nachrichten. Am Freitag kam die Post mit den Röntgenergebnissen unseres J-Wurfes, ich bin total glücklich, dass meine Josy HD A1/A1 und ED frei/frei hat und 5 ihrer Geschwister (ein Ergebnis fehlt noch) haben auch A- oder B-Hüften und ED sind alle frei :-) Das ist für einen Züchter immer eine große Erleichterung, zu hören, dass die Hunde von den Hüften und Ellenbogen her gesund sind!

Und gestern bin ich mit Lisa nach Ludwigshafen gefahren, zur Internationalen VDH Rassehundeausstellung. Dort haben wir Josy und ihren Bruder Oskar/Jake in der Jugendklasse vorgeführt. Für mich und Josy war es die erste Ausstellung, Oskar war ja schon im Mai in Saarbrücken, aber wir “Neulinge” haben uns alle wacker geschlagen, das Stellen müssen wir noch ein wenig trainieren, aber die Hunde haben es gut mitgemacht :-) Wir waren zufrieden mit unseren Schätzchen, Josy hat sogar ein “vorzüglich” bekommen, mit einer schönen Bewertung und Oskar ein “sehr gut”. Es war ein schöner Tag und hat uns allen Spaß gemacht, das ist das wichtigste :-)

 

 i

6. Geburtstag des G-Wurfes

Gruppenbild 1

Herzlichen Glückwunsch Gino (Guinness), Gigolo (Rufus), Giorgio, Gianna (Cally) und Giulia (Pauline) zu eurem 6. Geburtstag :-) Ich wünsche euch weiterhin ein gesundes und glückliches Leben in euren lieben Familien, lasst euch heute schön verwöhnen ;-)

Abschied von unserer Alissa

IMG_0167 - Kopie

Alissa am 17.07.2016

Heute morgen hat uns unsere Alissa für immer verlassen. Beim Frühstück hat sie noch munter gefressen, wie immer, danach hat sie sich wie gewohnt im Flur in ihr geliebtes Körbchen gelegt, während ich mit Finja und Honey im Wald war. Als ich zurück kam, lag sie tot da, als ob sie friedlich schlafen würde…ihre Urenkelin Josy saß daneben….

Alissa war der allererst geborene Welpe meiner Zucht, 15 Jahre und 2 Monate hat uns diese tolle Hündin überall hin begleitet, sie war in zahlreichen Urlauben mit dabei, ob Meer oder Berge oder in der Stadt, sie hat alle Lenzentäler Welpen miterlebt, ist Mutter, Großmutter und Urgroßmutter von vielen tollen Hunden. Und vor allem hat sie mit ihrem fröhlichen, oft clownhaften Wesen und ihrer Gabe sich ohne Dominanz immer in den Mittelpunkt zu setzen, jeden bezaubert. Sie war die “Respektperson” unseres Vier-Generationen-Rudels.

Ich bin trotz aller Traurigkeit dankbar, dass wir diese besondere Hündin so lange bei uns haben durften, ich denke sie hatte ein sehr glückliches und ausgefülltes Leben. Ich bin auch froh, dass sie friedlich eingeschlafen ist, sie selbst den Zeitpunkt gewählt hat und wir nicht die schwere Entscheidung treffen mussten. Nun ruht sie in unserem Garten neben ihrer Mama Cally.

IMG_0164

Alissa, Finja, Honey und Josy am 17.07.2016

Unser B-Wurf wird 14 Jahre alt!

Bea 3

Auf dem Foto sieht man Beatrice (Bea) vom Lenzental, sie und ihre Geschwister Bill (Kusco), Ben, Balou und Bonita werden heute stolze 14 Jahre alt :-) Trotz einiger altersbedingter Gesundheitsprobleme sind sie alle noch recht fit, begleiten munter ihre Familien und freuen sich ihres Lebens ;-) Bea liebt es noch immer, Dummies an Land oder Wasser zu apportieren. Herzlichen Glückwunsch an euch, ich bin glücklich, dass ihr das hohe Alter noch so genießt, lasst euch heute richtig verwöhnen!

Captain Hook auf dem Hausboot

IMG_3259

Der Bruder unserer Honey, Hook vom Lenzental, von seiner Familie immer schon liebevoll Captain Hook genannt, hat nun seinem Namen alle Ehre gemacht ;-) Zusammen mit Jean-Paul und Familie war er auf einem Hausboot im Alsace unterwegs. Das hat er ganz prima gemacht und in den Anlegehäfen war er der Star :-) So hatten alle ihren Spaß in einem super schönen Sommerurlaub!

IMG_3250    IMG_4123    IMG_4655

Henry besteht Begleithundeprüfung

13592788_1785902844958653_6363170806851908065_n

Nicole und Henry (Hoover aus unserem H-Wurf) haben in Erkrath beim GRC die Begleithundeprüfung (BHP A mit Schuss) erfogreich abgelegt. Das habt ihr beide super gemacht, herzlichen Glückwunsch! Und zur Belohnung bekam Henry einen Burger ;-) Auf Nicole’s Homepage gibt es noch einige weitere Infos und Fotos von Henry, ich nehme an, die Zuchtzulassung für ihn wird nun beantragt ;-) ?!

12. Geburtstag D-Wurf

 

Heute werden Domingo, Darco (Linus), Darius (Max), Divo, Donna, Doreen (Dorée) und Devina Luna (Luna) 12 Jahre alt. Herzlichen Glückwunsch euch allen, einen wunderschönen Tag heute und natürlich weiterhin viel Gesundheit und ein glückliches Retrieverleben.

HIer Fotos von Donna und Divo heute morgen :-)

FB_IMG_1467092527938    IMG_3110

Happy Birthday Josy !

Josy_11_Monate_1 Josy_11_Monate_3

Heute feiern wir den 1. Geburtstag unseres J-Wurfes, den Joy Faces vom Lenzental :-) Meine süße Josy ist, wie man auf den Fotos sieht, eine hübsche junge Dame geworden, sie ist eine temperamentvolle, fröhliche Hündin und hat immer noch jede Menge Flausen im Kopf ;-) Herzlichen Glückwunsch auch an alle Geschwister: Joy Face Jamie, …Janosch, …Jake (Oskar), …June, …Jenna (Mia) und …Julie! Ihr seid alle ganz tolle Hunde geworden, lasst euch heute richtig feiern :-) Vielen Dank auch an eure Familien, ihr habt das schöne, manchmal auch anstrengende 1. Jahr mit den “Honigbienchen” prima gemeistert ;-) und seid alle klasse Teams geworden! Ich habe die richtigen “Eltern” für meine J’chen ausgesucht :-) !

Ike bekommt ein “Vorzüglich” beim Formwert!

Ike_Formwert_01

Heute haben Gerhard und Ike (“I’m Ike vom Lenzental” aus unserem I-Wurf) in Überherrn beim Formwert mitgemacht. Ike bekam von der Richterin Dagmar Winter eine sehr schöne Beurteilung und den Formwert “Vorzüglich”! Herzlichen Glückwunsch, das habt ihr wieder prima gemacht und da können wir alle stolz auf das Goldschätzchen sein. Mein stundenlanges Trimmen ;-) vor ein paar Tagen hat sich gelohnt :-)

Alissa’s 15. Geburtstagsfeier

Alissa_15_Jahre_05[1]

Gestern Mittag haben wir den 15. Geburtstag von Alissa gefeiert. Annette mit ihrer Sheltie Hündin Sallie, sowie Eva und Christian mit ihrem Jungspund Camillo waren zu Besuch, Finja ist im Moment ja noch in Leipzig bei Michelle. Wir hatten echt Glück mit dem Wetter, morgens hatte es noch geregnet, aber dann war es sonnig und warm und wir verbrachten einen herrlichen Tag auf der Terrasse, die Hunde konnten prima im Garten spielen und hatten auch ihren Spaß :-) Das Highlight war dann die extra Hunde-Geburtstagstorte ;-) Unsere Alissa hat den Tag auch genossen, sie war die ganze Zeit mit dabei im Kreise ihrer Enkel und Urenkel. Es ist echt ein Geschenk, diese Hündin so lange bei sich haben zu dürfen! Ganz herzlichen Dank an Eva für die wunderschönen Fotos, ich finde dass sie die Persönlichkeit der Hunde perfekt widerspiegeln :-)

15 Jahre Alissa – 15 Jahre Golden Retriever vom Lenzental !!!

Alissa_15

Was soll ich sagen? Ich kann es selbst kaum fassen, dass unser geliebtes Alissa-Ömchen den 15. Geburtstag mit uns feiern darf :-) ! Es wird oft von Seelenhunden geschrieben, wenn es sie gibt, dann ist Alissa es auf jedem Fall! Der 1. Lenzentäler überhaupt, vor 15 Jahren am 29.05.2001 morgens um 3h50 mit den Hinterbeinchen voran, 410g schwer, von unserer Cally in meine Hände geboren …immer im Mittelpunkt von uns allen, immer ein Clown, immer freudig und fröhlich! Natürlich hat das Alter auch bei ihr Spuren hinterlassen, gerade letzte Woche hat sie uns mit Herzrhytmusstörungen etwas Kummer gemacht, aber mit ein paar Pillen geht es jetzt wieder besser ;-) Ich bin unglaublich dankbar, dass Alissa noch bei uns ist und es ihr, dem Alter entsprechend noch recht gut geht. Wir genießen jeden einzelnen Tag mit ihr!

Mit Alissa’s Geburt hat auch meine Zucht “Golden Retriever vom Lenzental” begonnen, seit dem haben aus 10 Würfen 71 Welpen das Licht der Welt erblickt, leider sind einige bereits im Regenbogenland. Aber alle anderen sind glückliche Hunde bei ihren sicherlich glücklichen Besitzern ;-) Somit können wir heute mit Freude und Stolz auch den 15. Jahrestag meiner Zucht feiern :-)

Ike besteht Fährtenprüfung mit “sehr gut”!

l059

Es gibt noch einen schönen Erfolg von unserer Nachzucht zu vermelden: “I’m Ike vom Lenzental” hat bei dem Verein der Hundefreunde Siersburg die Fährtenhundprüfung Stufe 3 (IPO 3) mit 94 von 100 Punkten bestanden! Herzlichen Glückwunsch an das super Team Gerhard mit Ike :-) Das habt ihr klasse gemacht, weiter so!

Bei dieser Prüfung wird eine Fremdfährte gelegt, 600 Schritte lang, mit 4 Winkel und 5 Schenkel. Dabei sind 3 verschiedenen Gegenstände zu verweisen. Die Fährte ist mindestens 60 Minuten alt und muss in maximal 20 Minuten gearbeitet werden.  Der Hund, an einer 10m Fährtenleine,  wird an der Abgangsstelle angesetzt um Witterung aufzunehmen. Er folgt dann dem Fährtenverlauf, der Hundeführer dahinter in 10m Abstand. Die Winkel müssen sicher ausgearbeitet und gefundene Gegenstände durch Ablegen oder Aufnehmen verwiesen werden. Der Hundeführer begibt sich dann zu seinem Hund, nimmt den gefundenen Gegenstand  auf und zeigt ihn dem Richter. So wird die Fährte bis zum Ende abgearbeitet. Ike hat das alles prima gemacht, ich bin echt stolz auf ihn ;-)