2. Geburtstag des L-Wurfes

Herzlichen Glückwunsch an unsere 12  L‘ chen vom Lenzental, zu eurem 2.Geburtstag 🍀😍 lasst euch heute besonders feiern, bleibt so fröhlich, lustig,  aktiv  wie wir euch lieben und v.a. weiterhin gesund ✊ Ihr 12 wart wirklich mein mega Wurf, ich habe so viele schöne Erinnerungen an euch, ihr seid eine einmalige Truppe 👍😅 Alles Gute und liebe Grüße von eurer Mama Josy und Oma Honey

Danke an Sophia für das tolle Foto von Leo(nardo) 😘

News vom L-Wurf: Teil 5: Bericht über Larsson

Hier habe ich für euch einen Brief von Claudia und ihrer Tochter Cathrin, die Besitzer von Larsson aus unserem L-Wurf. Ich finde es sehr rührend und bewegend, wie gut unsere Lenzentäler auf Menschen eingehen können, feine Stimmungen aufnehmen und instinktiv richtig mit ihren Leuten interagieren. Liebe Claudia, liebe Cathrin, ich freue mich sehr für euch und bedanke mich ganz herzlich für den lieben Brief, den ich auf euren Wunsch sehr gerne hier veröffentliche:

Nach dem Tod unserer ersten Lenzentälerin Cyra, die uns über 16 Jahre lang treu begleitete, zog 2020 ein zweiter Lenzentäler bei uns ein- Larsson vom Lenzental, oder einfach: der Muckel.

Unser Muckel ist nicht nur ein toller Familienhund, der uns bei Wind und Wetter über Stock und Stein begleitet und nach seinem Training in der Hundeschule „erschöpft“, aber mit sich und der Welt zufrieden in sich zusammenfällt, sondern auch ein ganz besonderer Hund für einen ganz besonderen Menschen: er ist „best friend“ meiner behinderten, mittlerweile erwachsenen Tochter, die gleichzeitig die Namensgeberin unseres „Herzensretrievers“ ist, und die nun selbst erzählt:

Ich bin ein Mensch mit Asperger und ich wollte nach unserer Cyra immer nochmal einen Hund haben und so ist nach Cyra unser Muckel zu uns gekommen. Menschen wie ich haben es schwer, mit anderen Leuten klar zu kommen, ich kann zum Beispiel mit Emotionen nicht gut umgehen und oft niemanden direkt in meiner Nähe haben. Nun kommt, auch wenn ich nicht mehr zu Hause, sondern eigenständig im ambulant betreuten Wohnen wohne, mein Muckel ins Spiel: er hat mich sehr lieb und ich hatte zu Muckel von Anfang an, als er noch ein ganz kleiner goldiger Retriever war, eine ganz besondere Verbindung: Unser Muckel ist quasi wie mein Therapiehund, der mich ohne Worte versteht an meinen Gesten und an meiner Mimik. Er freut sich immer so, wenn ich komme. Wenn es mir nicht gut geht, kommt Muckel zu mir und leckt mir die Hand. Aber auch wenn es mir gut geht, „hilft“ Muckel mir: ich muss oft über ihn lachen, weil er manchmal so ein richtiger „Quatschmuck“ ist, der Unsinn macht und rumhopst. Ich habe meinen Muckel richtig ins Herz geschlossen und bin so froh, dass er da ist.“

          

Der G-Wurf wird 12 Jahre

Heute ist der 12.Geburtstag unseres G-Wurfes, ganz herzlichen Glückwunsch an Gianna / Cally (Foto oben), Gino / Guinness (Foto unten links), Giorgio (unten Mitte) und Giulia /Pauline (unten rechts) zu diesem ehrenwerten Tag. Ich wünsche euch weiterhin gute Gesundheit, bleibt munter, damit ihr noch lange mit euren Familien ein glückliches Retrieverleben führen könnt 😉

            

Josy und Magic: eine deutsch-französiche Verpaarung ♥️

Lange haben wir darauf gewartet, vor fast genau 1 Jahr wollten wir nach Frankreich fahren, um Josy von Magic belegen zu lassen. Dann habe ich mir den Fuß gebrochen, kam ins Krankenhaus und wurde operiert. Den geplanten Wurf mussten wir leider auf Josy’s nächste Läufigkeit verschieben 😔

Nun war es endlich soweit: am 10.Juli 22 sind wir in die schöne nordfranzösische Stadt Amiens gefahren und am 11.und 12.Juli wurde Josy von Magic Chorus du Fort de Bertheaume belegt 😍

Magic hat uns bezaubert, vom Aussehen her – mit seinem seidigen, dunkel goldenen, Fell – sowie seinem Wesen, seiner Arbeitsfreude und seiner guten Gesundheitsergebnisse. Bei den Ahnentafeln gibt es keine Überschneidungen, die Beiden passen auch von daher gut zusammen 🙂

Vielen Dank Frédérique Fere, dass du uns deinen Goldschatz Magic zur Verfügung gestellt hast 😘

Nun heißt es Daumen drücken✊, dass das Rendez-vous erfolgreich war. Wenn alles gut verläuft, erwarten wir Mitte September unseren M-Wurf 🙂 wir freuen uns riesig darauf 😍

siehe auch Wurfplanung

7. Geburtstag von Josy

Ich kann es kaum glauben, dass unser „Nesthäkchen“ heute schon ihren 7. Geburtstag feiert 😉 Sie ist immer noch so lebhaft und fröhlich, wenn sie ihren geliebten Dummy-Ball sieht, ist sie nicht zu halten 😉 Liebe Josy, bleib weiter so wie du bist! Herzlichen Glückwunsch an alle „Joy Faces“ vom Lenzental: Jamie, Janosch, Jake (Oskar), June, Jenna (Mia) und Julie 🙂

Nachlese unserer Spanien-Tour

Dieses Jahr haben wir eine lange Reise nach Spanien gemacht, von Mitte Februar bis Anfang April verbrachten wir wunderschöne Wochen in unserem Ferienhaus in Oliva Nova, an der Costa del Azahar/Costa Blanca, Provinz Valencia 🙂 Freunde von uns überwintern schon seit Jahren mit ihrem Wohnmobil dort und hatten uns auf die Idee gebracht. Mit dem Campen haben wir es ja nicht so, aber in unserem Haus mit eingezäuntem Garten und Pool haben wir und unsere Goldens Honey und Josy sich sehr wohl gefühlt. Fast täglich waren wir am herrlichen Naturstrand in Oliva Nova, besuchten andere Küstenorte oder erkundeten die Berge im Hinterland. Die kulinarische Seite kam auch nicht zu kurz, wir waren in vielen Restaurants spanisch essen oder haben zu Hause, oft auch für Besuch, lecker gegrillt und gekocht. Und das Glas Cava als Aperitif gehörte auch dazu 😉 Es wurde uns nicht langweilig, ruck zuck waren die Wochen wieder vorbei…aber wahrscheinlich werden wir diese Art von Überwinterungsurlaub wiederholen 🙂

Hier einige Beispiele aus der großen Menge von Fotos, die wir gemacht haben:    

 

Leonardo besteht Wesenstest und Formwert

Leonardo (Leo) vom Lenzental hat am letzten Wochenende in Rottweil am DRC – Wesenstest unter Richterin Birgit Muhr und Formwert mit Frau Assenmacher-Feyel teilgenommen. Den Wesenstest hat er erfolgreich durchlaufen. Nur bei der Suche war er scheinbar etwas irritiert, da er, von der Rettungshundearbeit her gewohnt ist, erst nach Anlegen des Suchengeschirrs und der Such-Schleppleine loszulegen. Die „freie Verlorensuche“ aus dem Dummy-Bereich ist er noch nicht gewöhnt. Aber alles andere hat er prima gemacht. Herzlichen Glückwunsch, ihr Beiden 🙂 Und am nächsten Tag wurde Leo beim Formwert vorgestellt – für mich keine große Überraschung, da er wirklich ein sehr schön gebauter Rüde ist – er bekam eine sehr schöne Bewertung und den Formwert „vorzüglich“ 🙂 Auch hierzu die herzlichsten Glückwünsche!! Ich bin stolz auf euch, das habt ihr klasse gemacht 🙂 

        

Unsere Honey hat 10. Geburtstag

Heute feiern wir den 10. Geburtstag unserer Honey und ihren Geschwistern Henry (Hoover) und Kelly (Hazel). Herzlichen Glückwunsch zu diesem besonderen Ehrentag, lasst euch feiern und verwöhnen und vor allem bleibt gesund 🙂

Im letzten Jahr hatte Honey ja die Kreuzband-Op am rechten Hinterlauf und wir sind sehr glücklich, dass alles so gut verheilt ist. Honey läuft fröhlich und munter, ohne zu lahmen! Gut, dass wir uns zu diesem Schritt entschlossen hatten. 

Liebe Honigmaus, bleib so gesund, wir freuen uns auf weitere schöne Jahre mit dir, als „Seniorhund“ 😉

4. Geburtstag des K-Wurfes

Heute ist der 4. Geburtstag unseres Weihnachtswurfes, dem K-Wurf vom Lenzental 🙂 Ganz herzliche Glückwünsche an Kuno, Kayo (Kenzo), Balou (Kris), Karlsson, Kara (Klara), Kami (Kora) und Kathi 🙂 lasst euch alle schön feiern heute und bleibt gesund und munter ! Auf dem Foto sieht man Kayo im Sommerurlaub, ich bin sehr dankbar, dass er im zweiten Anlauf sein tolles zu Hause gefunden hat und seitdem ein glückliches und gesundes Retrieverleben führt 😉

 

News vom L-Wurf: Teil 3: Leni

Weihnachtsbild Leni

Heute möchte ich Euch Leni vorstellen, die zwar eine „normale Familienhündin“ ist, aber praktisch fast die Aufgabe einer Therapiehündin übernommen hat. Ohne spezielle Ausbildung erfüllt sie instinktiv einige Aufgaben. Einer der beiden Söhne der Familie hat eine chronische Erkrankung und er und Leni sind von Anfang an ein unzertrennliches Dream-Team 🙂 Wenn es ihm schlecht geht, ist Leni immer zur Stelle, sie ist so feinfühlig, dass sie auch nachts spürt, wenn etwas nicht stimmt, dann weckt sie die Eltern. Sie begleitet ihn überall mit hin, auch zur Physiotherapie, da wartet sie geduldig im Behandlungsraum. Leni ist der Sonnenschein der ganzen Familie, manchmal hat sie auch den Schalk im Nacken, aber sie ist perfekt für die ganze Familie! 

Es macht mich sehr glücklich, sowas zu hören, die kleinen Geschichten – für die Familie ganz groß 🙂

News vom L-Wurf: Teil 2: Lotti und Leo

Heute stelle ich euch Lotti (Emma) und Leo(nardo) bei ihrem Mantrail-Training vor 😉 Ihre Herrchen und Frauchen sind seit vielen Monaten eifrig mit ihnen am arbeiten im Bereich Personensuche. Lotti und Leo machen das ganz prima, sie haben eben gute Nasen 😉 und es macht ihnen viel Spaß. Emma trainiert fleißig mit Hellmuth bei der Malteser Rettungshundestaffel Ortsgruppe Dachau (bei München), so waren sie z.B. auf einem Abriss-Gelände, Nähe des alten Flughafens Augsburg und in der Allianz Arena München. Leo wird von Sophia oder Daniel in der Rettungshundegruppe DLRG Baumholder geführt. Auch sie haben schon spannende Suchen geleistet. Ich bin wirklich stolz auf euch, dass ihr so anspruchsvolle Beschäftigungen mit den Hunden ausführt und bin sehr gespannt, wie es bei euch weiter geht.  Viel Spaß und Erfolg euch allen 🙂 

Update 04.12.21:  Lotti/Emma hat heute den Rettungshunde-Eignungstest mit 1 bestanden! Bravo, herzlichen Glückwunsch, das habt ihr klasse gemacht  🙂

News vom L-Wurf: Teil 1: Lino und Lilo

Ich möchte euch hier noch einige Neuigkeiten zeigen von unserer Nachzucht aus dem L-Wurf 🙂 Alle 12 Hundefamilien sind eifrig mit der Erziehung, Ausbildung und unterschiedlichen Trainings beschäftigt. Das freut mich sehr, zeigt es mir, dass ich die richtigen Hundeeltern für meine L’chen herausgesucht habe 🙂

Heute stelle ich die News von Lino und Lilo (Lorena) vor, sie haben nämlich vor kurzem einige Prüfungen bestanden:

Christiane in Luxemburg ist sehr fleißig, sie trainiert mit Lino nicht nur den „normalen Grundgehorsam“ und legt die Begleithundeprüfung ab, sondern sie haben beide Spaß am Dummytraining, haben einen „Fun-Workingtest“ und außerdem noch auf einer Ausstellung mitgemacht und ein „vorzüglich“ erhalten! Herzlichen Glückwunsch, macht weiter so 🙂 

Yvonne aus Zweibrücken hat mit Lilo (Lorena) am 30.11.21 an einem Wesenstest erfolgreich teilgenommen! Herzlichen Glückwunsch, das freut mich sehr 🙂 Weiterhin auch euch viel Spaß beim Dummytraining.