Alle Welpen unseres L-Wurfes sind reserviert und werden bereits sehnsüchtig von ihren neuen Familien erwartet. Ich bitte deshalb höflichst, von weiteren Anfragen abzusehen.

Ein weiterer Wurf ist in nächster Zeit nicht geplant.

Gartenspiele

In den letzen beiden Wochen haben unsere L’chen wirklich von Tag zu Tag enorme Entwicklungsfortschritte gemacht. Das herrliche Wetter erlaubte ihnen von morgens bis abends im Garten zu spielen, rennen und toben. Sie haben sehr viel Spaß dabei und wir natürlich auch 😉 Täglich sind mittags andere Besucher hier, die Welpenkäufer und Freunde von uns, jeder ist begeistert von unserer 12er Rasselbande 🙂

Hier ein paar Fotos, teilweise von Eva Hofer (vielen Dank!) und von uns:

„We are family!“

Letzte Woche hatte Eva bei ihrem Besuch und dem Fotoshooting auch ihre junge Hündin Nala dabei. Diese ist zwar nicht mit unseren Lenzentälern verwandt, aber bei ihrem ersten Besuch hier sofort in unsere Lenzental-Familie „adoptiert“ worden 😉 Auch als sie jetzt zu den Welpen kam, gab es keinerlei Probleme, unsere 3 Mädels hatten überhaupt nichts dagegen, dass sie mit unseren Welpen spielte. Das tat sie auch gerne und geduldig, eine prima Welpennanny 😉 Hier der 2.Teil von Eva’s Fotos, die zeigen, wie schön die ganze Familie mit den Welpen agieren. Nochmals herzlichen Dank an Eva für die tollen Fotos!

Das Wetter ist wie bestellt… :-)

Seit Mitte der Woche haben wir den Gartenauslauf auf die eigentliche Größe erweitert, mit unserer Terrasse. Wir haben ein ganz herrliches Spätsommerwetter mit Temperaturen bis zu 30 Grad! Das ist ideal für die 12 Racker unseres L-Wurfes, die von morgens bis abends im Garten verweilen können. Man merkt täglich die Fortschritte, die sie machen. Auch Honey und Finja haben ihren Spaß.

Hier ein paar Eindrücke der letzten Tage:

Gartensaison eröffnet ;-)

Mitte letzter Woche, die Welpen waren 3 1/2 Wochen alt, durften sie zum ersten Mal in den Garten. Bei schönem Spätsommerwetter wurde es im Wintergarten zu warm und ich habe ihnen einen kleinen Auslauf im Garten gebaut. Der ist überschaubar, damit sie sich nicht verlieren 😉 Natürlich ist auch Mama und die Milchbar dort verfügbar 🙂 Gestern waren sie genau 4 Wochen alt und die erste Welpen-Trockenfutter Mahlzeit stand auf dem Programm. Sie haben begeistert die Schüsseln geleert. 

Einzug in den Wintergarten

Gestern, am 19. Tag haben wir die Welpen in den Wintergarten umquartiert. Hier haben die 12 goldigen Zwerge doch mehr Platz als in der Wurfkiste. Natürlich müssen sie sich erst an die neue Situation gewöhnen, dabei hilft es, dass Mama Josy und auch Oma Honey mit dabei sind und Mama’s Milchbar auch hier zur Verfügung steht 😉 

Heute habe ich den Welpen auch zum ersten Mal eine Portion Ziegenmilch zugefüttert. Josy hat ja nun 3 Wochen lang alle 12 voll gesäugt, das ist ja schon eine tolle Leistung, die vielen hungrigen Mäulchen satt zu bekommen 😉 Aber nun ist es an der Zeit, durch langsames Zufüttern die Mama etwas zu entlasten. Den Kleinen hat die Ziegenmilch offenbar gut geschmeckt, sie haben sich mit dem Auflecken aus dem Napf auch schon recht gut angestellt. 

1. Wurmkur

Heute sind unser L’chen genau 2 Wochen alt. Sie wachsen und gedeihen, die Augen sind geöffnet, sie wiegen bereits knapp bzw. etwas mehr als 1 Kilogramm 🙂  für einen 12er Wurf ist das ein gutes Gewicht. Josy hat ausreichend Milch, sie wird natürlich äußerst üppig und hochwertig ernährt. Es geht allen gut und so konnten wir heute auch die 1. Wurmkur (prophylaktisch) verabreichen. Das fanden die Welpen zwar nicht so lecker, aber was sein muss, muss sein 😉

L-Wurf: 8 Tage „alt“

Heute ist der 8.Tag unseres L-Wurfes, Zeit mal ein paar Fotos einzustellen. Unseren 12 Mäusen geht es gut. Sie nehmen täglich zu, natürlich nicht so viel wie in bei einer durchschnittlichen Wurfgröße, aber das ist nicht schlimm. Sie schlafen zwischen dem Säugen ganz friedlich und haben sicherlich keinen Hunger. Mama Josy tut was sie kann, sie ist schon stark belastet, nimmt ihre Mutterpflichten sehr ernst. Natürlich wird sie von uns bestens umsorgt.

Herzlich Willkommen – unser L-Wurf ist da !

Am Samstag, 08.08.20, hat uns Josy ein tolles „Geschenk“ gemacht: Sie ist Mama von 12 Welpen geworden 🙂 !!! Ihr dickes Bäuchlein in den letzten Tagen hatte uns schon vermuten lassen, dass es ein großer Wurf wird. Aber dass nun wirklich 7 Rüden und 5 Hündinnen in unserer Wurfkiste liegen, das ist auch für uns etwas ganz Besonderes! So viele Welpen hatten wir noch nie in einem Wurf. 

Da die Geburt nach der Eröffnungsphase nicht weiter voran ging, sind wir in die Tierklinik Elversberg gefahren, dort wurde sofort ein Kaiserschnitt vorgenommen. Josy war sogar mit 13 Welpen trächtig, der erste Rüde lag quer, er war leider bereits tot und die Gebärmutter war so überfüllt, dass es nicht zu einer normalen Geburt hätte kommen können. Herzlichen Dank an dieser Stelle an das Team der TKE, die schnell und gut organisiert die 12 lebenden Welpen entwickelten und uns nach und nach zur weiteren Versorgung in ihren Schockraum brachten. Unsere Tochter Michelle, die junge Tierärztin, war uns da auch eine große Hilfe. Im Aufwachraum hat dann Josy beim Wachwerden sofort ihre Kinder angenommen.

Nun sind die süßen Mäuschen bereits 3 Tage alt und es hat sich etwas eingespielt. Den Kleinen geht es gut, sie nehmen an Gewicht zu, sind sehr entspannt und  vor allem geht es unserer Josy auch sehr gut. Sie hat nun natürlich eine immense Aufgabe, das werden „harte Zeiten“ für sie und auch für uns 😉  Wir freuen uns aber sehr über unseren großen L-Wurf und hoffen, dass weiterhin alles gut bleibt.

Josy und Tommy, das habt ihr echt toll gemacht!!!  

„Endspurt“…

Heute ist der 56. Tag von Josy’s Trächtigkeit, der Bauchumfang ist auf enorme 100cm gewachsen…  nun wird es nicht mehr lange dauern, bis unserer L-Wurf das Licht der Welt erblicken wird. Wir hoffen sehr, dass alles gut geht und möglichst alle Welpchen lebend geboren werden. Es ist auch für uns sehr spannend! Daumendrücker können wir gebrauchen 😉  

Gestern war der 10. Geburtstag unseres G-Wurfes, auch hier noch mal herzliche Glückwünsche an Gino/Guinness, Giorgio, Gianna/Cally und Giulia/Pauline. Bleibt gesund und munter 🙂

Josy: 7 Wochen nach dem Deckakt

Heute ist der 49.Tag, also genau 7 Wochen nach dem Decken. Josy hat schon ein beachtliches Bäuchlein, der Umfang beträgt 93 cm! Es geht ihr -den Umständen entsprechend- gut, aber man merkt schon, dass der Babybauch hinderlich ist, z.B. will sie immer noch, dass ich ihr im Garten das Bällchen werfe, aber sie trottet dann nur gemächlich hin  und wälzt sich drauf 😉 dabei werden die Babies mal ein wenig durchgemischt 😉  Wir hoffen sehr, dass weiterhin alles gut verläuft 🙂

Schattiger Waldspaziergang mit der werdenden Mama ;-)

Heute ist der 42.Tag von Josy’s Trächtigkeit. Der werdenden Mama geht es prima, das Bäuchlein hat in den letzten Tagen schön zugenommen und ist deutlich zu sehen. Bei dem sommerlich warmen Wetter haben wir heute einen kleinen Ausflug gemacht, nach Thaleischweiler an die Weihermühle und sind den Wasserschaupfad gelaufen. Ein herrlicher, schattiger, ebener Weg mit kleinen Wasserfällen im Talkessel. Das hat unseren 3 Mädels natürlich gut gefallen.

Neues von Josy

Heute sind es 5 Wochen nach dem Deckakt. Unserer Josy geht es sehr gut, die übliche morgendliche Futterverweigerung in der 3-4. Woche ist vorbei, die sportlich-schlanke Figur ebenfalls 😉 das Bäuchlein beginnt sich nun zu zeigen 😉 

In den letzten beiden Wochen haben wir täglich Welpeninteressenten zum Vorstellen hier gehabt, es waren alle sehr nette Leute, die ich mir gut als zukünftige Besitzer unserer L-Lenzentäler vorstellen kann. Weitere Interessenten und Anfragen kann ich deshalb zur Zeit nicht berücksichtigen.