ABSCHIED VON HOPE

Nachdem unsere kleine Hope Mitte der Woche zugenommen hatte, waren wir eigentlich guter Hoffnung. Leider verschlechterte sich ihr Zustand gestern Mittag. Sie schien kolikartige Bauchschmerzen zu haben. In der Tierklinik wurde eine starke Aufgasung des Magens festgestellt und obwohl sie entsprechend behandelt wurde, hat sie uns heute Morgen verlassen.

Wir sind sehr traurig darüber, dass die Kleine es nicht geschafft hat…

Tröstlich ist aber, dass die verbliebenen 5 Mäuse putzmunter sind und sich prima entwickeln.

15 Gedanken zu „ABSCHIED VON HOPE

  1. Hallo liebe Petra
    es tut uns schrecklich leid, dass es die kleine Hope nicht geschafft hat..
    es macht uns sehr traurig und unsere Gedanken sind bei euch.
    Liebe Grüsse und alles Gute für die Welpen,
    Rosi und Werner
    Bea u. Emily

    • Liebe Petra
      Es tut mir sehr leid zu lesen daß die kleine Hope es nicht geschafft hat. Ich habe ja fast jeden Tag damit zu tun, aber bei manchen kleinen Wesen fällt es mir trotzdem nicht leicht. Aber normalerweise funktioniert die Natur und hat ihre Gründe. Wer weiß welche Probleme die kleine Maus später bekommen hätte. Ich bin mir sicher das die 5 Geschwister Dir/Euch schnell über den Verlust hinweghelfen. Weiterhin viel Freude daran, solange ihr sie zu Hause habt. Und denkt an die viele Freude die Eure Goldies schon ihren Besitzern gemacht haben und noch machen werden.
      Michael

  2. Liebe Petra,

    ich weiß, es gibt keine passenden Worte für eure Traurigkeit, deshalb habe ich eine Kerze für Hope und all die anderen Hundeengel im Himmel angezündet.

    Fühle dich umarmt,
    Rita und Co.

  3. Hallo Petra,
    Ich wollte mir heute morgen mal wieder die süßen Welpenbilder ansehen und lese diese schlimme Nachricht von der kleinen süßen Hope. Das hat mich richtig erschüttert, ist ja doppelt schlimm, daß die ersten Lebenstage der kleinen Maus so hoffnungsvoll waren und nun dies….! Ich kann mir gut vorstellen, wie Dir jetzt zumute ist, Du hast wirklich viel Pech in den letzten Tagen gehabt. Aber Du hast ja noch die verbliebenen 5 Sonnenscheinchen, die Dir in den nächsten Wochen bestimmt viel Freude bereiten.
    Alles Liebe und Gute für die nächste Zeit, wir denken an Dich !
    Herzliche Grüße !
    Sybille, Gerd und die zwei Fellnasen (Ganz liebe Grüße von Mika an Finja !)

  4. Liebe Petra,

    Oh wie traurig! Ich wünsche Euch dennoch viel Kraft und Freude an den verbliebenen Welpchen:
    Mit Freude im Herzen weint es sich leichter!

    Gruß
    Susi mit Fine

  5. Sehr traurige Nachricht … Das habt Ihr nicht verdient!
    Ab und zu vergisst man, wie nahe Freude und Leid zusammen liegen. Als vor drei Jahren Pan verstarb, kamen ziemlich gleich zwei kleine Kaetzchen hier ins Haus. Es war ein sehr komisches Gefuehl. So nahe, eigentlich viel zu nahe zusammen lagen in mir Trauer und Freude. Nun vor einem halben Jahr hat auch Slogger gemeint gehen zu muessen. Die Vorfreude auf einen neuen Welpen erweckten in mir wieder ganz aehnliche Gefuehle wie drei Jahre zuvor. Trauer und Freude, ganz nahe zusammen! Meine Schlussfolgerung steht: Die Trauer, die tiefe Trauer welche wir ertragen muessen … unsere Hunde schaffen es locker, sie wett zu machen.
    Petra, heute sind wir mit Dir zusammen sehr traurig wegen Hope….und zugleich freuen wir uns ueber die neuen Welpen! Ich denke es ist OK diese beiden Gefuehle gleichzeitig zu empfinden!
    Ganz ganz liebe Gruesse aus Luxemburg, Jean-Paul samt Familie und den Kaetzchen, die dringend einen Golden benoetigen der sie ein bisschen aufmischt 🙂 & 🙁

  6. Hallo,
    Haben gestern erst erfahren, dass ihr wieder Nachwuchs bekommt. Haben uns sofort die Bilder angeschaut und freuten uns sehr. Besonders die kleine Hope hat es Anna und Lena angetan. Als wir heute lasen, dass sie es nicht geschafft hat, waren wir sehr traurig. Ich musste an unseren Danny denken, sie ist jetzt bei ihm und bei Cally! Trost findet ihr bei den anderen süßen Kleinen.
    Viel Spaß noch und ganz liebe Grüße von den Günther´s aus Worms.

  7. Ohje… Das tut mir so leid! Ich hatte euch so die Daumen gedrück, dass ihr die kleine Hope durchbringt…
    Für die verbliebenen Fünf aber alles, alles Gute! Und euch wünsche ich, dass ihr nicht all zu traurig seid.

    Liebe Grüße
    Karin mit Iniko und Charline

  8. Unsere Gedanken sind sehr bei Euch – wir waren ehrlich sehr sehr traurig, als wir Deinen Eintrag gelesen haben. Wir hoffen, dass die Freude über die anderen fünf Eure Trauer übertüncht – und fünf ist ja eine sehr gute Wurfzahl bei Finja :o)
    Wir denken an Euch!

  9. Liebe Petra, ich versuche gerade die passenden Worte zu finden… Es geht irgendwie nicht…
    Ich denke, jemand, der so etwas noch nicht erlebt hat, kann es sich nur schwer vorstellen! Alles, was ich sagen kann, ist, dass ich sehr traurig bin, weil ich weiß, wie sehr du um sie gekaempft hast! Du hast alles menschenmögliche getan, damit Hope leben konnte… Es scheint, dass ihr kleiner Koerper nicht die Kraft hatte. Lass dich von den verbleibenden suessen Mäuschen trösten. Sie sind gesund und werden dir noch viel Freude machen.
    Ich drück dich
    Traurige Gruesse
    Martina

  10. Liebe Petra,
    es tut mir schrecklich leid,dass es die kleine Maus nicht geschafft hat, Ihr habt so viel für sie getan.Manchmal ist das Gesetzt der Natur für uns Menschen nicht nachvollziehbar.
    Freut Euch über die 5 gesunden kleinen Racker.
    Viele liebe Grüße
    Verena mit Mabel, Nika und den 8 kleinen Wollknäulen

  11. Hallo Frau Dürr,
    ich habe gerade die traurige Nachricht von Hope gelesen. Es tut mir unendlich Leid, dass ihre ganze hingebungsvolle Arbeit leider nicht von Erfolg gekrönt war.
    Ich freue mich aber für die verbliebenen 5, dass es ihnen so super geht und hoffe dass sie ein langes und glückliches Hundeleben vor sich haben.
    Etwas traurige Grüße
    Tatjana Sengle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.