Umzug in den Wintergarten

IMAG3255

Heute haben unsere K’chen ihr neues Quartier bezogen 🙂 mit ihren 23. Lebenstagen wird es jetzt Zeit ihren Horizont zu erweitern, die Wurfkiste wird nun zu klein für sie. Trotz des stürmigen Wetters heute, kam mittags die Sonne heraus, rechtzeitig zum Einzug in den Wintergarten 😉 Die Uroma Finja war begeistert, dass sie nun mit den Welpen spielen kann und Oma Honey war voll in Spiellaune. Josy’s Milchbar ist auch im Wintergarten verfügbar, sehr beruhigend für unsere kleinen Goldschätzchen 🙂

 

3 Gedanken zu „Umzug in den Wintergarten

  1. Das sind mal wieder wunderschöne Bilder von der zuckersüßen Rasselbande.
    Schön zu sehen, wie Honey und Finja mit den Kleinen Spaß haben und spielen.
    Wünschen Euch noch eine schöne und spannende Welpenzeit.

    Grüße von Henry (Hoover v. Lenzental)
    und seinem Westerwälder Rudel.

  2. Freiheit! …und trotzdem ein vertrauter und geschützter Bereich bei ihrer Mama an der Milchbar.

    Es ist so süß, wie Finja und Honey mithelfen – man sieht es Josy an, dass sie ganz viel Unterstützung bekommt.

    Wir freuen uns so, die kleinen Goldschätzchen endlich kennenzulernen.
    Liebe Grüße Tanja

  3. Oooooh langsam gehen mir die Formulierungen aus! Wie niedlich ist das denn! Sie fangen an zu spielen, das ist so süß….
    Ich freu mich, sie bald kennenzulernen!

    Kathrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.