Einzug in den Wintergarten

Gestern, am 19. Tag haben wir die Welpen in den Wintergarten umquartiert. Hier haben die 12 goldigen Zwerge doch mehr Platz als in der Wurfkiste. Natürlich müssen sie sich erst an die neue Situation gewöhnen, dabei hilft es, dass Mama Josy und auch Oma Honey mit dabei sind und Mama’s Milchbar auch hier zur Verfügung steht 😉 

Heute habe ich den Welpen auch zum ersten Mal eine Portion Ziegenmilch zugefüttert. Josy hat ja nun 3 Wochen lang alle 12 voll gesäugt, das ist ja schon eine tolle Leistung, die vielen hungrigen Mäulchen satt zu bekommen 😉 Aber nun ist es an der Zeit, durch langsames Zufüttern die Mama etwas zu entlasten. Den Kleinen hat die Ziegenmilch offenbar gut geschmeckt, sie haben sich mit dem Auflecken aus dem Napf auch schon recht gut angestellt. 

3 Gedanken zu „Einzug in den Wintergarten

  1. Oooooh mein Gott, wie zuckersüß … wie sie die Milch weg schlabbern … yummi!

    Das sieht alles ganz wundervoll aus und man spürt durch Deine Fotos und Zeilen hindurch WIIIIEEEE GUUUT es Euch allen geht 😀 😀

    Bussi und Knuddels an die Bande,
    Deine Eva mit Fleur, Camillo und Nesthäkchen Nala

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.