Silvester 2020

Das Jahr 2020 geht heute Nacht zu Ende, Zeit kurz Rückblick zu halten. Den meisten Leuten wird es als Corona Jahr ungut in Erinnerung bleiben. Ich blicke jedoch mit Demut und Dankbarkeit zurück. Zum Glück sind wir und unsere Familie gesund geblieben und waren von persönlichen oder wirtschaftlichen Einschränkungen kaum betroffen. Ein paar schöne Urlaubswochen in Deutschland haben wir auch noch verbringen können. Dennoch fehlt einem der gewohnte persönliche Kontakt zu Familie und Freunden, oder auch mal wieder ein Urlaub in Holland oder am Mittelmeer. Ich wünsche mir, dass das alles im neuen Jahr wieder möglich sein wird.

Aus züchterischer Sicht muss ich sagen, dass 2020 für mich ein sehr schönes, glückliches Jahr war. Mein Wunschprojekt war der L-Wurf und das hat sich wunderbar erfüllt! Josy hat uns nach ihrem „Date“ mit Tommy 12 Welpen geschenkt, alle sind gesund und munter 🙂 Wir hatten einen sehr schönen Spätsommer mit der Aufzucht der kleinen Goldschätzchen und freuen uns riesig, dass sich alle L’chen prima in den neuen Familien eingelebt und sich zu wunderschönen Junghunden entwickelt haben. Somit haben wir in diesem Jahr auch 12 Familien glücklich gemacht. Was will man mehr?

Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr, ein gesundes und glückliches 2021 und auf ein baldiges, entspanntes Wiedersehen 🙂

2 Gedanken zu „Silvester 2020

  1. Hallo ihr Lieben, das sind ja echt traumhafte Bilder! Sieht aus wie im Winterurlaub.
    Wirklich toll.
    Habt noch eine gute Zeit!
    Liebe Grüße,
    deine Schwester

  2. Liebe Petra,

    auch wir wünschen Euch von Herzen ein zuversichtliches, gesundes Neues Jahr 2021. Einen sehr glanzvollen Wunsch-Lichtblick hatte dieses Jahr in der Tat für Dich, meine liebe Freundin und ein klein wenig auch für mich … durfte ich doch wieder Teil haben an Deinem ganz besonderen L-Wurf vom Lenzental 🙂
    Unsere Freundschaft -so besonders und wertvoll- neben fröhlichen und traurigen Momenten, ganz intensiv gestützt durch gegenseitiges Vertrauen und Dankbarkeit! Gemeinsam haben wir es doch immer wieder irgendwie gerockt … auch wenn uns der „Corona-Killer“ dabei etwas anstupsen musste 😉 😉 😉

    Fühlt Euch alle ganz fest lieb gedrückt, Knuddels an Eure 12 Pfötchen,

    Eure Eva und Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.