Abschied von unserer Finja…

Ende letzter Woche, am 19.02.2021 mussten wir uns schweren Herzens von unserer Finja verabschieden.

Mitte Januar ging es ihr noch gut, sie freute sich über den Schnee und war munter wie immer. Ende Januar, Anfang Februar bemerkte ich, dass sie beim Spazieren nicht mehr richtig mithalten konnte, der Appetit war nicht wie gewohnt, sie kam einem erschöpft vor, sie wurde dann von Tag zu Tag schwächer. Ein Check in der Tierklinik Elversberg, Blutbild und Ultraschall, brachte dann die niederschmetternde Diagnose: sie hatte ein leukämisches Lymphom, praktisch eine akute Leukämie. Wir versuchten zwar noch mit Cortison und Chemotabletten den Zustand etwas zu stabilisieren, das half aber nur ein paar Tage. Am 19.02. ging es ihr so schlecht, dass sie sich nicht mehr auf den Beinen halten konnte. Unsere Tochter Michelle kam abends noch aus München angefahren und kurz vor Mitternacht ist unser geliebtes Finchen zu Hause in unseren Armen ganz sanft und friedlich für immer eingeschlafen…

Finja – unser weltbestes, schönstes, liebstes, goldigstes Mädchen – für fast 13 1/2 Jahren vom ersten bis zum letzten Tag immer an unserer Seite…hier bei uns oder bei Michelle in Leipzig… in vielen Urlauben… im Training (die einzige auch im jagdlichen Bereich) … 3  wunderschöne Würfe… 9 Kinder, 7 Enkel und 19 Urenkel…was haben wir nicht alles mit dir erlebt… nun bleiben uns nur die Erinnerungen…Finchen du hast deinen festen Platz in unseren Herzen …

Hier einige Fotos von Finja aus den letzten Jahren:

Und hier geht es zu Finja’s GALERIE

10 Gedanken zu „Abschied von unserer Finja…

  1. Liebe Petra,
    wunderschöne Fotos einer bezaubernden Persönlichkeit auf vier Pfötchen. Finja, wie wir sie alle kennen und lieben, ein Herz auf vier Pfoten mit ihrem eigenen Köpfchen und diesem „special“ Gesichtsausdruck … einzigartig!

    Du süßes Finchen, wie sehr auch wir Dich hier vermissen, kann ich in meinen Worten kaum zum Ausdruck geben, Dein „Abschiedsfoto“ berührt mich zutiefst …

    Finja und Fleur, unser süßes Geschwisterpärchen … was habt ihr beide alles gemeinsam gerockt. Eine unvergessliche Zeit, dankbare Erinnerungen an ein zuckersüßes Dreamteam 💞 und plötzlich soll ein Teil fehlen???? 💔

    Ach Finchen … 😪

    „I was just a newborn puppy, when we first met, I loved you from the start,
    you picked me up and placed me in your heart.
    Good times we had together, we shared all life could throw,
    but years passed all too quickly, suddenly my time has come to go,
    I know how much you miss me, I know your heart is sore,
    I see the tears that fall, when I’m not waiting at the door.
    You always did your best for me, your love was plain to see,
    for even though it broke your heart, you set my spirit free.
    So please be brave without me, one day we’ll meet once more,
    for when your’e called to Heaven, I’ll be waiting at the door!“

    In dankbarer Erinnerung an unser Schwesterchen Finja,

    Eva und Christian mit Fleur, Camillo und Nala

    • Vielen lieben Dank, Eva!
      Du findest immer so schöne Worte!
      Ja, ich weiß dass auch dir unser Finchen sehr fehlen wird…
      Alles hat seine Zeit – wir müssen das eben akzeptieren, so schwer es uns fällt!
      In unseren Herzen bleiben sie, unsere Seelenhunde, und alle Erinnerungen die mit ihnen verknüpft sind…
      Deine Petra

  2. Liebe Petra,
    ich habe mir eben wieder einmal die Bilder angesehen. Wir verdanken Finchen unsere Charlotte und sind dafür sehr dankbar.
    Fühl Dich gedrückt!

    Helmut und Helga mit Chalotte vom Lenzental

    • Vielen Dank liebe Helga,
      Es ist tröstlich zu wissen, dass ein Stück von Finja in ihren Nachkommen weiterlebt!
      Liebe Grüße
      Petra

  3. Liebe Petra!

    Das tut mir sehr leid und ich kann gut gut mitfühlen ! Es gibt keinen einzigen Tag andem ich nicht an Divo denke!
    Sie hatten ein wunderschönes Leben bei uns!
    Und sind für immer und ewig in unserem Herzen 💞
    Es tröstet euch von Herzen mit einer Umarmung

    Steffi

    • Vielen Dank, liebe Steffi,
      auch du schaust hier immer wieder vorbei, das ist schön👍😊
      Ja, unsere geliebten Hunde haben ihren Platz in unseren Herzen…
      Danke für deine Anteilnahme 😘
      Liebe Grüße
      Petra

  4. Das tut uns so leid, genau ein Jahr nach unserem Mika mußte auch Finja gehen. Ich sehe die Beiden heute noch vor mir, wie sie in Höchen, alle Befehle ignorierend, über den Platz in den Wald jagen ( wobei ja Mika immer der Anführer war).
    Die süße Finja…..wie schwer muß euch das Herz sein !
    Wir werden sie nicht vergessen !
    Sybille

    • Liebe Sybille,
      schön, dass du immer noch auf meine Homepage guckst 😊
      Und traurig, dass dein Mika euch schon vor 1 Jahr verlassen musste…
      Ja, unsere beiden Goldigen hatten immer ihren Spaß miteinander, ich erinnere mich gut…nun können sie sich im Regenbogenland wieder treffen…
      Und wir bleiben traurig zurück 😪

      liebe Grüße
      Petra

  5. Wir trauern mit Euch, ein wunderbarer, lieber, sanfter Hund der unvergessen und immer in unserem Herzen bleibt. Wir haten die Freude das Finchen ein paar Tage in unserer Obhut zu haben und waren begeistert von ihrem unkomplizierten, ruhigen, schmusigen Wesen. Das Finchen bleibt durch seine Kinder, Enkel und Urenkel bei vielen Familien und wir sind sehr glücklich dass Urenkel Linchen bei uns ist. Christiane und Jean-Paul

    • Vielen Dank, liebe Christiane,
      ja unser Finchen war schon eine besonders unkomplizierte Hündin, hat sich überall angepasst und alles mitgemacht.
      Ich bin sehr dankbar, dass wir ihre Kinder, Enkel und Urenkel haben und freue mich sehr, dass ihr mit „Linchen“ so glücklich seid!
      Liebe Grüße
      Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.